BIBEL MUSEUM BAYERN

vielfältig modern lebensnah

Aktuelle Wechselausstellung


8. April – 29. Juli 2022

Luther, Spengler und die Reformation in Nürnberg

 

Nürnberg ist um das Jahr 1500 eine geschäftige Metropole. Kunst, Kultur und das junge Druckwesen blühen. Gleichzeitig ist die Unzufriedenheit mit den Verhältnissen in der Kirche groß. Lazarus Spengler, der Nürnberger Ratsschreiber, gehört zu diesen Unzufriedenen.

Als Martin Luther seine Kritik an der Kirche formuliert, entsteht schnell eine große Anhängerschaft in der Stadt. Spengler ist einer der führenden Köpfe. Als Laie entwickelt er sich zu einem zentralen Akteur bei der Durchsetzung der Reformation in Nürnberg und darüber hinaus.

In der Sonderausstellung „Luther, Spengler und die Reformation in Nürnberg“ können Sie...

... diesen außergewöhnlichen Ratsschreiber Nürnbergs in der Reformationszeit kennenlernen

... herausfinden, wie Bibelillustrationen für kirchenpolitische Karikaturen genutzt wurden

... entdecken, welchen Einfluss Frauen auf die Entwicklung der Reformation in Nürnberg genommen haben

... seltene Druckwerke und Handschriften von Luther und Spengler bestaunen

... selbst auf dem Nachbau einer historischen Druckerpresse drucken

 Zur Wechselausstellung bieten wir eine Führung für verschiedene Altersgruppen an, für Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche.

 

  • Onlineshop

    Hier können Sie sich Ihr Ticket und Ihre Führung buchen!