BIBEL MUSEUM BAYERN

vielfältig modern lebensnah

Das Team des Bibelmuseums

Leitung BIBEL MUSEUM BAYERN und Bibelzentrum AöR

Astrid Seichter

„Lebendigkeit spüren wir vor allem dann, wenn wir uns für etwas begeistern.“ E. Ferstl

Jahrgang 1968, Abitur, Freiwilliges Soziales Jahr Studium der Religionspädagogik und Kirchlichen Bildungsarbeit, mehrjähriges Unterrichten in verschiedenen Schularten in München und Nürnberg. 2000-2014 Delegation durch die Evangelisch-Lutherische Landeskirche an das Kunst- und Kulturpädagogische Zentrum (KPZ) der Museen in Nürnberg, hier zuständig für den Bereich "Religion im Museum". 2013-2016 Projektleitung im forum erwachsenenbildung nürnberg "Erwachsenenbildung in der Gemeinde/Region stärken".

Ab September 2014 Pädagogische Leitung, seit November 2021 Stellvertretende Leitung im Bibelzentrum Bayern.

Diplom Religionspädagogin (FH), Museumspädagogin

Tel.: 0911/477789-412
E-mail: seichter[at]bibelmuseum.bayern

Arbeitsbereiche:

  • Leitung
  • Bildungs- und Vermittlungsarbeit im BIBEL MUSEUM BAYERN
  • Konzeptionelle Arbeit für das neue Bibelmuseum

Kurator

Dr. Martin Peilstöcker

Nach dem Studium der evangelischen Theologie mit Schwerpunkt in biblischer Archäologie, der Vor- und Frühgeschichte sowie der klassischen Archäologie in Marburg, Promotionsstudium an der Universität Tel Aviv. Parallel dazu Mitarbeit an zahlreichen Grabungen in Israel und Jordanien. Von 1994 bis 2009 bei der israelischen Antikenverwaltung in verschiedenen Bereichen tätig.

Lehr- und Forschungstätigkeit an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz (2009 – 2016) und der Humboldt Universität zu Berlin (2016 – 2019). Seit 2009 Mitarbeiter am Bibelhaus Erlebnismuseum in Frankfurt a.M. als Leiter des Bereichs Archäologie und Kurator, außerdem Gastwissenschaftler am Seminar für Altes Testament und biblische Archäologie der Gutenberguniversität Mainz.

Seit 2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter am BIBEL MUSEUM BAYERN in Nürnberg.

Tel.: 0911/477789-414
E-mail: peilstoecker[at]bibelmuseum.bayern

Aufgabenbereiche:

  • Objektrecherche
  • Konzeptionelle Arbeit und kuratorische Mitarbeit

Betriebswirtschaftlicher Referent

Felix Linsmeier

„There is business in culture, and culture in business“

Nach dem Abitur 2011 in Nürnberg Bachelorstudium im Fach European Studies Major Schwerpunkt Anglistik & Philosophie an der Universität Passau. Anschließend ebenfalls in Passau Master International Cultural and Business Studies mit BWL-Schwerpunkt in Strategie und Entrepreneurship und Kulturwissenschaft/Interkultureller Kommunikation. 2015 – 2019 im Vorstand des europäischen Dachverbands Quidditch Europe & Projektmanagement Turnierbetrieb/Finanzen 2016 – 2019.

Seit 2022 betriebswirtschaftlicher Referent im BIBEL MUSEUM BAYERN in Nürnberg.

Tel.: 0911/477789-411

e-mail: linsmeier[at]bibelmuseum.bayern

Aufgabenbereiche:

  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Vertragswesen
  • Verwaltung

Assistenz der Geschäftsführung und Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

Birgit Murmann

1995 bis 1998 Studium zur staatlich geprüften Betriebswirtin „Finanzwirtschaft“ in Nürnberg. 1999 Ausbilderschein für den kaufmännischen Bereich bei der IHK, Nürnberg. 13 Jahre im eigenen Familienbetrieb als Büroleiterin tätig.

Von 1999 bis 2005 Geschäftsstellenleiterin sowie die Konzeption und Umsetzung der Vortragsreihe „Frau und Geld“ in Workshops. 2007 entdecken der Leidenschaft für StoneArt und 2010 die Malerei.

2002 Umzug nach München und seit März 2018 wieder zurück in Fürth. Langjährige Erfahrung als Assistentin des Vorstandes sowie persönliche Assistentin eines Münchener VIPs. Von November 2007 bis Mai 2008 Projektunterstützung beim Aufbau eines Start-Ups in New York/USA. Seit Jahren aktive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Seit April 2021 Assistenz der Geschäftsführung und Referentin Öffentlichkeitsarbeit beim Bibelzentrum Bayern.

Betriebswirtin


Tel: 0911/477789-416
E-Mail: murmann[at]bibelmuseum.bayern

Zusätzliche Arbeitsgebiete:

  • Projekt- und Sitzungsmanagement
  • Maßnahmenplanung im Bereich Marketing
  • Fundraising und Drittmittel-Akquise

 

Museumspädagogin

Hanna Buhl

„Das habe ich noch nie vorher versucht, also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe.“ Pippi Langstrumpf

Studium an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg mit Schwerpunkt auf mittelalterlicher Buchmalerei und religiösen Objekte, dann Arbeit als Hilfswissenschaftlerin am Lehrstuhl für Kunstgeschichte und beim BMBF-Projekt „Das Kirchenportal im Mittelalter“. Zeitgleich Ausübung des Amtes als Institutsansprechpartnerin der studentischen Fachschaft sowie Gründung des Arbeitskreises für Kunstgeschichte.

Anschließend Praktikum als Assistentin des Leiters für Bildende Künste am Rijksmuseum Amsterdam, dort Teilnahme an internationalen Business-Meetings, Konzeption der Ausstellung „Rembrandt- Velásquez: Dutch & Spanish Masters“ und deren museumspädagogische Vermittlung.

Nach Abschluss des Master-Studiums freie Mitarbeiterin am Museumspädagogischen Zentrum München, seit Dezember 2019 ehrenamtliches Vorstandsmitglied des Freundeskreises der Museen um den Bamberger Dom.

Seit 2022 Museumspädagogin am BIBEL MUSEUM BAYERN in Nürnberg.

Museumspädagogin & Kunsthistorikerin M.A.

Tel.: 0911/ 477789-413
E-Mail: buhl[at]bibelmuseum.bayern

Arbeitsbereiche:

  • Museumspädagogin (Bildungs- und Vermittlungsarbeit)
  • Organisation, Konzeption und Durchführung digitaler und realer Vermittlungskonzepte
  • Beauftragte für Social Media

Pädagogische Mitarbeiterin/Shop

Monica Giorgetti

„Hier kann ich meine Leidenschaft für Bücher und den Kontakt mit netten, interessanten Menschen ausleben, eine fundierte Inhaltsvermittlung mit einer Prise (südländischem) Akzent und Temperament würzen.“

In Rom (Italien) geboren, dort an der Universität „Roma La Sapienza“ Literatur und mittelalterliche Kunstgeschichte studiert. Seit 1994 hier lebend, mit Begeisterung zertifizierte Stadtführerin in Nürnberg, führt sie auf Italienisch (ihrer Muttersprache) und auf Deutsch. Als Kunstvermittlerin und in der Erwachsenenbildung in verschiedenen kulturellen Institutionen tätig.

Seit März 2021 im Shop und als Pädagogische Mitarbeiterin beim Bibelzentrum Bayern.

Kunsthistorikerin M. A.

Tel: 0911/477789-413
E-Mail: giorgetti[at]bibelmuseum.bayern.de

Arbeitsbereiche:

  • Pädagogische Mitarbeiterin
  • Betreuung Datenbank der Sammlung
  • Erfassung Sammlung-Objekte
  • Shop-Mitarbeiterin

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Sven Lichtenecker

„Museen bewahren das wissenschaftliche und kulturelle Erbe der Menschheit. Sie vermitteln wissenschaftliche Erkenntnisse und kulturelle Errungenschaften an die Gesellschaft.“

Nach dem Abitur Studium der Vergleichenden Religionswissenschaft und Religionsgeschichte, katholischen Theologie und Philosophie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt mit Schwerpunkt Hinduismus, Islam und biblisch-historische Theologie. Zahlreiche Forschungsaufenthalte in Indien, Israel und anderen Ländern des Ostmittelmeerraums.
Nach dem M.A. 2003-2006 Mitarbeit an der Professur für Religionswissenschaft und der Martin Buber Professur für jüdische Religionsphilosophie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt. 2016-20 Lehrauftrag für Religionswissenschaft an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt und 2016 Lehrauftrag für Altes Testament an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.
Seit 2004, zunächst freiberuflich, dann in Festanstellung mit halber Stelle, konzeptionelle und pädagogische Mitarbeit im Bibelhaus Erlebnis Museum Frankfurt. Seit 2013 freiberufliche konzeptionelle und pädagogische Mitarbeit am Saalburgmuseum Bad Homburg und seit 2015 auch im Hessenpark Neu-Anspach.

Seit 2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter am BIBEL MUSEUM BAYERN in Nürnberg.

Religionswissenschaftler M.A. und Theologe

Tel.: 0911/ 477789-414
E-mail: lichtenecker[at]bibelmuseum.bayern

Aufgabenbereiche:

  • Objektrecherche
  • Konzeptionelle Mitarbeit
  • Bildungs- und Vermittlungsarbeit

Museumsshop

Carolin Deubel

„Ein gelungener Museumsbesuch beginnt und endet im Museumsshop – hier stimmt man sich ein auf das was kommt und hier findet sich zum Abschied das ein oder andere besondere Erinnerungsstück.“

 1977 in Nürnberg geboren, 1997 Abitur am Wolfram-vom-Eschenbach Gymnasium in Schwabach und anschließend Studium an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen. Abschluss des Magister Artium in Klassischer Archäologie und Kunstgeschichte.

Während des Studiums Anstellung bei mobilia wohnbedarf und der Galerie Lindig in Paludetto in Nürnberg. Nach dem Studium Anstellung bei Walther König - Buchhandlung für Kunst, Design, Architektur und Fotografie im Neuen Museum in Nürnberg. Begleitend dazu, Mitarbeiterin bei mobilia designshop, dem Museumsshop im Neuen Museum mit Schwerpunkt Dekoration und Warenpräsentation.

Seit 2010 selbständige Tätigkeit im Bereich Interior und Garden Design sowie der Verkauf von Einrichtungs- und Dekorationsgegenständen.

Seit März 2022 Leitung des Museumsshops des BIBEL MUSEUM BAYERN.

Kunsthistorikerin M.A.

Tel: 0911/477789-420
E-Mail: Deubel[at]bibelmuseum.bayern.de

Arbeitsbereiche

  • Auswahl Buch- und Artikelsortiment
  • Warenpräsentation
  • Beratung und Verkauf

Assistenz der Geschäftsführung

Antonie Bassing-Kontopidis
in Elternzeit

„Ein Museum macht aus Geschichte spannende Erzählungen, die jeder gerne hört und weitererzählt.“

Nach dem Abitur Studium der Archäologischen Wissenschaften, Schwerpunkt Christliche Archäologie und Kunstgeschichte, an der FAU-Erlangen (Master of Arts). Von 2013 bis 2017 wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Kunstgeschichte des Mittelalters, Archäologie der frühchristlichen, hoch- und spätmittelalterlichen Zeit von Prof. Dr. Carola Jäggi, Kunsthistorisches Institut, Universität Zürich. Seit 2016 Doktorandin von Prof. Dr. Carola Jäggi.

Seit Oktober 2017 Assistenz der Geschäftsführung beim Bibelzentrum Bayern. Bis Oktober 2022 in Elternzeit.

Master of Arts

Zusätzliche Arbeitsgebiete:

  • Baubeauftragte
  • Inhaltliche Arbeit
  • Projektplanung
  • Öffentlichkeitsarbeit & Fundraising